maimonides gGmbH

Jüdische Gemeinde Düsseldorf

Nelly-Sachs-Haus

Für unsere BewohnerInnen gestalten wir ein Leben in Würde. Im Elternheim der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf werden der Alltag, aber auch sämtliche Feiertage geprägt von jüdischer Tradition und Kultur gelebt. Seit 2020 ist die maimonides gGmbH der Träger der vollstationären Pflegeeinrichtung und bietet neben der vollstationären Versorgung ebenfalls Kurzzeitpflegeplätze an. Unser pflegerisches Angebot haben wir 2021 um die ambulante Pflege erweitert und stehen Personen im Quartier Stockum mit Rat und Tat zur Seite.

Bei uns wohnen Sie so selbständig, wie Sie es können und möchten, in einem von fünf Wohnbereichen. Im Nelly-Sachs-Haus haben Sie die Möglichkeit in einem wohnlichen Einzelzimmer zu wohnen. Alle Zimmer sind mit einem barrierefreien Badezimmer (Dusche) ausgestattet, haben Telefon, WLan, Kabelanschluss und eine Notrufklingel. Liebgewonnene Möbelstücke und Gegenstände können Sie gerne mitbringen, wobei die Zimmer auch standardmäßig möbliert sind. Neben den 84 Einzelzimmern gibt es noch 7 Zwei-Zimmer-Apartments sowie 6 Doppelzimmer. In jedem Wohnbereich befindet sich eine Küche und es besteht die Möglichkeit, die Mahlzeiten hier einzunehmen. Ebenso steht den BewohnerInnen der Wohnbereiche jeweils ein Tages- bzw. Aufenthaltsraum zur Verfügung,

Professionell ausgebildete und geschulte MitarbeiterInnen stehen Ihnen auf jeder Etage rund um die Uhr zur Verfügung.

Teil unseres Betreuungskonzeptes ist ein wohnlich eingerichteter Pflegebereich, in dem wir Ihnen eine ganzheitliche “Rund-um-die-Uhr-Versorgung” anbieten, sobald die ambulante Pflege oder die Tagespflege nicht mehr ausreichen. Dank modernster Pflegekenntnisse können wir Ihnen eine gleichbleibend hohe Pflegequalität bieten. Neueste Technik und verschiedene Hilfsmittel unterstützen unsere Mitarbeiter/innen bei der Pflege.

Wir nehmen uns Zeit für Sie. Unser fachlich geschultes Team sorgt dafür, dass wir Ihre Selbstständigkeit so lange es geht erhalten können. In diesem Sinne motivieren, aktivieren und begleiten wir Sie täglich.

Um Ihnen eine optimale Betreuung gewährleisten zu können, arbeiten unterschiedlichste Berufsgruppen in einem interdisziplinären Team zusammen:

  • Pflegefachkräfte, teils mit Zusatzausbildung (z.B. Wundmanager)
  • Ergotherapeuten
  • Haus- und Fachärzte
  • Physiotherapeuten
  • Palliativmediziner (in Kooperation)

Mit diesen Angeboten können wir sicherstellen, dass Sie genau die Behandlung und Unterstützung bekommen, die Sie benötigen.

Unser oberstes Ziel ist es, Ihre Lebensqualität zu erhalten und ressourcenorientiert zu arbeiten. Das bedeutet für uns, dass wir uns vor allem auf die Bereiche fokussieren, die Ihnen trotz Einschränkung noch gelingen. Somit fördern und erhalten wir Ihre Selbstständigkeit, so lange wie möglich.

Darüber hinaus bietet Ihnen der Soziale Dienst regelmäßig ein abwechslungsreiches Angebot zur Freizeitgestaltung: kulturelle Veranstaltungen, Gymnastik, Ausflüge, Konzerte, Gedächtnistraining, Wellnesstage und vieles mehr. Auch für demenziell veränderte Menschen gibt es ein vielfältiges Programm.

Im Erdgeschoss sind der Veranstaltungsraum, die Synagoge sowie der große Speisesaal, in dem koschere Speisen serviert werden. Durch die Cafeteria, die sich im Eingangsbereich befindet, gelangen Sie auf eine große Terrasse und in den Garten.

Die Koscher-Vorschriften werden im Nelly-Sachs-Haus durch regelmäßige Besuche durch das Rabbinat der Gemeinde umgesetzt und kontrolliert. Sowohl die Küche im Erdgeschoss als auch die Küchen auf den einzelnen Wohnbereichen werden koscher gehalten. Das Rabbinat bietet außerdem zahlreiche Shiurim für die Bewohnerinnen und Bewohner an und vermittelt dadurch die jüdische Religion.

Wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

Geschäftsführer maimonides gGmbH:                         Herr Römgens

Pflegedienstleitung:                                                         Frau Zagrebelsky

Verwaltung/Einzugsmanagement:                                Frau Brandt

Qualitätsmanager/ambulante Pflege:                           Herr Ebben

Sozialer Dienst:                                                                  Herr Röken

maimonides gGmbH

Geschäftsführer: Bert Römgens

+49211438430
nelly-sachs@maimonides.de